Der „PBA World Series of Bowling Award“

Related imageDas deutsche Bowling-Talent Tobias Börding

Der 25-jährige Tobias Börding stammt ursprünglich aus Pucheim bei München und ist seit drei Jahren Mitglied der „Professional Bowlers Association“ (PBA). Börding war in diesem April der Gewinner der Qualifikation für das „Hammer Bronzen Schietspoel Turnier“ in den Niederlanden. Er war in einem Feld von 40 Spielern erfolgreich, das im Dolfijn Bowlingcenter in Tilburg gegeneinander antrat. Zusätzlich zum Gewinn erhielt er einen Bonus von 1.000 Euro. Er wurde im vergangenen Jahr, in Anerkennung seiner Leistung in der „GEICO PBA World Series of Bowling IX“, zum Gewinner des „PBA Don Carano WSOB Award“. Der Preis wird von Eldorado Reno Resorts Properties in Nevada, USA, vergeben. Diese Auszeichnung wurde kürzlich von der PBA eingeführt und würdigt das Andenken von Don Carano und dessen Familie für deren beständige Unterstützung der PBA. Don Carano, der Patriarch der Familie Carano, war maßgeblich am Bau des National Bowling Stadium und der Entwicklung von Renos Tri-Properties beteiligt. Er verstarb am 3. Oktober 2017 im Alter von 85 Jahren. Der Preis ist eine Hommage an Don Caranos lebenslanges Streben nach ständiger und persönlicher Entwicklung.

Börding hatte in den Jahren 2016 und 2017 bemerkenswerte Fortschritte als Spieler während der Qualifikation zur PBA-Weltmeisterschaft gezeigt und wurde für den Preis nominiert. Bei den WM-Qualifikation vor zwei Jahren war Börding noch auf Platz 121. Ein Jahr später, 2017, landete er auf dem 28. Platz. Er hatte sich im Vergleich zum Vorjahr um 93 Positionen in der Gesamtwertung verbessert. Der Gewinner des ersten Preises erhält Sachpreise des Weinguts Carano und ein Abendessen für zwei Personen im La Strada Ristorante. Außerdem erhält Börding eine Gratisübernachtung in einem Eldorado Reno Resort für die „PBA World Series of Bowling X. 2018“. Der „PBA Don Carano WSOB Award“ wird auch bei zukünftigen World Series of Bowling in Reno an den Spieler verliehen, der die größten Fortschritte während des Turnierjahres zur PBA-WM-Qualifikation zeigt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *