Casinos sponsern die englische Premier League

Casinobetreiber gehen in zunehmendem Maße Sponsorenverträge mit großen Bowling-TeamImage result for Casinos sponsern die englische Premier Leagues ein, doch die Clubs der Premier League in Großbritannien sind bei den Sportvereinen absolute Spitzenreiter, wenn es um Einnahmen durch Sponsoring geht. Der offensichtliche Ort für ein Sponsorenlogo ist auf der Vorderseite der Spielertrikots. In der letzten Fußballsaison erzielten die zwanzig Clubs der Premier League, der höchsten Fußball-Liga in Großbritannien, allein durch Sponsoring einen Rekordumsatz von 244 Millionen Euro. Von diesen zwanzig Mannschaften hatten rund die Hälfte einen Trikotsponsor mit einer Wett- oder Online-Casino-Firma wie JackpotCity online casino, was das große Interesse der Branche an dem Rasensport zeigt. Die Gesamtsumme für das Sponsoring auf Trikots der Premier League belief sich auf insgesamt 39,6 Millionen Euro.

“The Premiership“: Die mächtige Premier League

Wenn man bedenkt, dass die Summe von 244 Millionen Euro im Vergleich zur Bundesliga mehr als das Doppelte an Werbeeinnahmen bedeutet, dann ist es leicht zu verstehen, warum die Premier League zu einem so bedeutenden Wirtschaftsfaktor auf der Insel geworden ist. Deutschland liegt auf Platz zwei der „Sponsoring-Tabelle“. In der letzten Saison erwirtschaftete die Bundesliga rund 110 Millionen Euro durch Sponsoren. Spaniens Top-Liga, welche Spitzenvereine wie Barcelona und Real Madrid aufweisen kann, ist dabei weit im Hinterfeld. Zuletzt wurde von den zwanzig Teams der La Liga ein Sponsorenkapital von 77 Millionen Euro erzielt. In wenigen Jahren haben sich die Einnahmen aus Sponsorenverträgen in der gesamten Premier League verdoppelt. Noch in der Saison 2010 bis 2011 stürmten die 20 Top-Teams in England mit Sponsorenlogos im Wert von 109 Millionen Euro auf ihren Trikots über das Feld. Das ist in etwa das Gleiche, was für deutsche Topkicker im vergangenen Jahr ausgegeben wurde. Allein der dreizehnfache Premier-League-Champion Manchester United erhielt mit Chevrolet einen unglaublichen Deal mit 61 Millionen Euro pro Jahr. Die Vereine der Premier League ziehen viel Gewinn aus ihrem Ruf als der selbst-gekürten „aufregendsten Liga der Welt“ und tun einiges dafür, dass das Logo oder die Werbebotschaft der Sponsoren prominent auf dem Spielfeld zu sehen sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *