Bowling (Tenpins): Offizielle Regeln

Spezifikationen des Spiels

Image result for Spiel wird auf Holz- oder KunststoffbahnenDas Spiel wird auf Holz- oder Kunststoffbahnen gespielt (maximal 19,17 m lang und 107 cm breit). Die Oberfläche ist mit Lack oder Kunststoff beschichtet und muss eine perfekte Ebene sein – die Toleranz beträgt einen Millimeter. Die Entfernung von der Foul-Linie bis zur Mitte der Markierung, auf welcher der erste Kegel (Headpin) steht, beträgt genau 18,3 m. Der Bereich vor der Foul-Linie hat eine Mindestlänge von 4,6 m.

Die Kegel (Pins) sind 38 cm hoch und in einer Dreiecksformation aufgestellt, wobei die Spitze oder der Headpin dem Spieler zugewandt ist. Die Pin-Markierungen sind ab Mittelpunkt 30,5 cm voneinander entfernt. Die Pins haben einen laminierten Holzkern, der mit einer Kunststoffbeschichtung überzogen ist, und ein Gewicht zwischen 1,6 und 1,7 kg. Die Kugel besteht entweder aus Hartgummi, Polyester oder Urethan mit einem Umfang von 68,6 cm und wiegt höchstens 7,3 kg.

Das Regelwerk

Ein Spiel besteht aus 10 Runden (Frames) mit je zwei Würfen pro Frame. Das Ziel dabei ist, alle zehn Pins mit einem „Strike“ umzuwerfen. Sollten einige Pins aufrecht stehen bleiben, werden umgefallene („tote“) Pins entfernt und ein zweiter Wurf ist erlaubt. Wenn alle verbleibenden Pins fallen, gilt dies als „Spare“. Das Übertreten der Foul-Linie bedeutet den Verlust aller Punkte des Wurfs. Es gibt Wettbewerbe in Ligen und Turnieren, an denen Einzelpersonen, sowie Teams von bis zu fünf Spielern teilnehmen.

Strike und Spare zählen einen Punkt pro gefallenem Pin. Erlaubt sind zwei zusätzliche Würfe nach einem Strike beziehungsweise ein Wurf nach einem Spare. Wenn ein Double (zwei aufeinanderfolgende Strikes) geworfen werden, dann erhält der Spieler 20 Punkte aus dem ersten Frame plus die Punkte aus dem dritten Wurf. Sollte er dort einen weiteren Strike erzielen, erhält er 30 Punkte in seinem ersten Frame. Ein perfektes Spiel bedeutet 300 Punkte, es besteht aus 12 Strikes in Folge. Zwei zusätzliche Würfe sind im 10. oder letzten Frame erlaubt (ein zusätzlicher nach einem Spare).